Berufslehre für Fotografen gibt es noch bis 2013

Berufslehre für Fotografen gibt es noch bis mindestens 2013

 

Das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis für Fotografen soll es vorläufig weiter geben. Das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie hat seinen Entscheid, die Berufslehre beizubehalten oder aufzuheben, bis 2013 vertagt. Der Verband der Schweizer Berufsfotografen fordert einen neuen höheren Ausbildungsgang, weil er in der Berufslehre keine Zukunft mehr sieht. Doch vor allem Branchenvertreter aus der Romandie wollen die Lehre beibehalten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Multimedia Photoscene AG, Klaus Rozsa (Freitag, 10 Oktober 2008 04:43)

    Seit Jahrzehnten wird an dieser Berufsausbildung rumgebastelt. Einige Ewiggestrige verhindern nun schon wieder eine zeitgmässe Ausbildung - auf mindestens ein weiteres Jahrzehnt hinaus!