Gewinner beim 1. Basler Filmpreis bekannt gegeben

Beim 1. Basler Filmpreis hat die Jury am Samstagabend folgende Gewinner bekannt gegeben:

 

In der Kategorie Langfilm ging der mit 10 000 Franken dotierte Preis an den Film «No more smoke Signals» von Fanny Bräuning. Eine besondere Erwähnung erhielt der Film «Der Tod meiner Mutter oder 5 Versuche, einen Film zu machen» von Chantal Milles und Daniel Howald. «Second me» von Anna Thommen gewann in der Kategorie Kurzfilm 5000 Franken.

Dem Film «Im Garten der Klänge» von Nicola Bellucci kam eine besondere Erwähnung zu. Sonja Feldmeiers Film «In Your Room» war der Gewinner von 3000 Franken in der Kategorie Kunstfilm.
In der Kategorie Auftragsfilm gewann «Im Rausch der Jugend» von Matthias Affolter. In dieser Kategorie wurde kein Preisgeld vergeben. Die Jury, bestand aus Regisseur Dani Levy («Alles auf Zucker!», Regisseurin Stina Werenfels («Nachbeben») und Schauspieler Lorenz Nufer («Little Miss Perfect»).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0